Über uns

Firmengeschichte

1888: Kauf des Sägewerkes und die Angermühle in Egling durch Bonifaz Urban, (geb. 1832) nachdem dieser vorher ein Sägewerk in Eurasburg gepachtet hatte.

1906: Das Sägewerk und die Angermühle wurden geteilt. Die Angemühle wurde verkauft und das Sägewerk an seinen Sohn Leonhard Urban (geb. 1869) übergeben.

1954: Übergabe an die nächste Generation, dessen Sohn Leonhard Urban (geb. 1920), er leitete das Geschehen mit seiner Frau Maria bis 1990.

1982: Der nächste Nachkomme Leonhard Urban (geb. 1951) machte sich zunächst mit einer Holzhandlung selbstständig, ehe er 1990 den kompletten Betrieb mit Sägewerk übernahm und zusammen mit seiner Frau Margit bis 2015 leitete.

2000: Tochter Verena Urban (geb. 1982) arbeitete im elterlichen Betrieb mit und machte sich 2004 mit Ihrer eigenen Firma „Holz & Garten“ selbstständig. Sie erweiterte somit das Sortiment im Bereich Gartenbau, Parkett und Kinderspielgeräte.

2011: Ihr Lebensgefährte Florian Jäger unterstützt die Firma Urban tatkräftig als selbstständiger Zimmerer und konnte somit den Bereich der Gartenhäuser in Gang bringen.

2015: Auch die jüngste Tochter der Familie Urban, Christina Schöpf (geb. Urban, geb.1984) und Ihr Mann Manuel Schöpf stießen in den Betrieb dazu und rundeten das junge Team somit ab.

01.01.2016:

Übergabe des Sägewerkes und Gründung der neuen Firma Holz Urban KG durch die beiden Töchter. Zusammen mit Ihren Männern wird nun das Sägewerk, die Holzhandlung und alles rund um das Thema Gartenholz mit Tradition und Moderne weitergeführt.

01.01.2017:
Noch im Jahr 2017 ist ein Anbau für eine Parkettausstellung geplant.